Festnetztelefonie

Dieses Service steht ausschließlich MitarbeiterInnen und externen PartnerInnen der JKU zur Verfügung. Studierende der JKU können dieses Service nicht nutzen.

Informationen zum Bereich Telefonie an der JKU.

In sämtlichen Gebäuden des Campus der JKU befinden sich Netzwerk- und Telefonanschlüsse. Den Organisationseinheiten der JKU werden vom IM verschiedene Systemapparate zur Verfügung gestellt.

Zudem stehen auf den Gängen Wandapparate für interne Gespräche zur Verfügung.


Das IM stellt Ihnen folgende Services zur Verfügung:

  • Kommunikationsberatung und -planung, Auswertung & Verrechung der Kosten für Festnetz- und Mobilgespräche an Institute und/oder Mitarbeiter (z.B. Privatgespräche, Projektnummern, etc.)
  • Herstellung, Verlegung, Konfiguration und Übernahme von Telefonanschlüssen
  • Herstellung, Verlegung, Konfiguration und Übernahme von Sprachmailboxen und Faxanschlüssen
  • Einträge und Änderungen der Telefon- und Raumnummern in den Informationssystemen (Telefonbuch) der JKU
  • Instandhaltung von Festnetzanschlüssen, Telefonapparaten, Faxgeräten und Mobilgeräten
  • Unterstützung bei der Bedienung von Standardapparaten
  • Wir unterstützen Sie gerne bei der Einrichtung von Cisco Jabber, Sprachmailboxen und Telefonkonferenzen


Wir bitten Sie auf Folgendes zu achten!
Die Herstellung, Verlegung, Konfiguration und Übernahme von Telefonanschlüssen, Sprachmailboxen oder Faxanschlüssen nimmt mehrere Tage in Anspruch.

Wir bitten Sie Ihre Anforderungen mindestens zwei Wochen vorher bekannt zu geben.

Das IM stellt Ihnen folgende Leistungen zur Verfügung:

Bezeichnung Anmerkung Anleitungen
Chef-Sek-Festnetztelefon
Standard-Festnetztelefon

Cisco 7911, Cisco 6941, Cisco 7821

Soft Dialer (Cisco Jabber)

  Beschreibung

Produktbeschreibung

Der Soft Dialer/das Soft Phone (Cisco Jabber) stellt Ihnen diese Vielzahl von integrierten Kommunikationsmitteln zur Verfügung. Sie können leicht vorhandene Telefonverzeichnisse durchsuchen, um wichtige Ansprechpartner zu finden und Kommunikationen zu starten.

Der Soft Dialer/das Soft Phone bietet leistungsfähige, im Desktop-Computer integrierte Kommunikations-Funktionen. Dazu zählen darin eingebundene Teilnehmerverzeichnisse der JKU, Anruf per Mausklick, Anzeige ankommender Anrufe und das Hinzufügen weiterer Medien (Dokumentenversand, Screenshot-Versand) zu einem laufenden Gespräch. Sie können Ihre Kommunikation über ein einziges Fenster steuern und dadurch wirksamer kommunizieren und sogleich produktiver werden:

  • Mithilfe des Soft Dialers können Sie das JKU Personen-Verzeichnis  durchsuchen und so Kontaktinformationen schnell finden.
  • Sparen Sie Zeit, indem Sie per Mausklick aus Ihrer Kontaktliste anrufen, anstatt eine Telefonnummer zu wählen.
  • Erstellen Sie Ihre eigene Kontaktliste (JKU-Teilnehmer und externe Kontakte). Bei einem Anruf wird der Name dieses externen Kontaktes mitangezeigt (nicht wie sonst nur die Telefonnummer am Telefon).
  • Telefonieren (nur wenn Softphone-Lizenz) Sie kostenlos (auch im Ausland) mit Hilfe des integrierten Softphones (und gestartetem Cisco Anyconnect (VPN zur JKU) ) ohne Ihren Festnetz-Telefonapparat (Beantragung einer Softphone-Lizenz durch Ihren Kostenstellenverantwortlichen mit Begründung (viel Reisetätigkeit,…) per Email an „teladmin@jku.at“). Externe Gespräche, werden wie gewohnt Ihrem Festnetzapparat verrechnet.
  • Steuern Sie Ihr Cisco IP-Telefon mit dem Soft Dialer.
  • Schauen Sie die letzten Kommunikationsvorgänge durch, um schneller reagieren zu können. Schauen Sie nach, wer Sie wann angerufen hat.
  • Fügen Sie nach Bedarf Kommunikationsmedien hinzu. Während Sie telefonieren, können Sie schnell und einfach Video oder Dokumentenaustausch hinzufügen, um die Zusammenarbeit oder die Besprechung effektiver zu gestalten.
  • Geben Sie Ihren Bildschirm an bis zu 5 andere Jabber-User frei. Sie können auf Wunsch die Maussteuerung an eine dieser Personen übergeben.
  • Nutzen Sie abhörsicheres Chatten mit den anderen Teilnehmern inklusive abhörsicheren Dokumentenversand u. Screenshot-Versand.
  • Bei ankommenden Anrufen erhalten Sie ein Pop-Up-Fenster. Sie sehen, wer anruft und die Anruf Art – nur Sprache oder Video –, bevor Sie antworten. Wenn Sie verfügbar sind, können Sie den Anruf entgegennehmen oder ablehnen.
  • Der Status des anderen Teilnehmers wird angezeigt (telefoniert/abwesend/verfügbar…). Sie können Ihren Status selbst ändern (nicht stören, bis 1400h in Besprechung,…). Im Status „Nicht Stören“ wird Ihr Telefon auf lautlos geschaltet.
  • Wenn Sie eine Mailbox nutzen, dann können Sie auf die einzelnen Nachrichten zugreifen (abspielen, löschen, Rückruf…)



Soft Phone (Cisco Jabber)

  Beschreibung

Produktbeschreibung

Der Soft Dialer/das Soft Phone (Cisco Jabber) stellt Ihnen diese Vielzahl von integrierten Kommunikationsmitteln zur Verfügung. Sie können leicht vorhandene Telefonverzeichnisse durchsuchen, um wichtige Ansprechpartner zu finden und Kommunikationen zu starten.

Der Soft Dialer/das Soft Phone bietet leistungsfähige, im Desktop-Computer integrierte Kommunikations-Funktionen. Dazu zählen darin eingebundene Teilnehmerverzeichnisse der JKU, Anruf per Mausklick, Anzeige ankommender Anrufe und das Hinzufügen weiterer Medien (Dokumentenversand, Screenshot-Versand) zu einem laufenden Gespräch. Sie können Ihre Kommunikation über ein einziges Fenster steuern und dadurch wirksamer kommunizieren und sogleich produktiver werden:

  • Mithilfe des Soft Dialers können Sie das JKU Personen-Verzeichnis  durchsuchen und so Kontaktinformationen schnell finden.
  • Sparen Sie Zeit, indem Sie per Mausklick aus Ihrer Kontaktliste anrufen, anstatt eine Telefonnummer zu wählen.
  • Erstellen Sie Ihre eigene Kontaktliste (JKU-Teilnehmer und externe Kontakte). Bei einem Anruf wird der Name dieses externen Kontaktes mitangezeigt (nicht wie sonst nur die Telefonnummer am Telefon).
  • Telefonieren (nur wenn Softphone-Lizenz) Sie kostenlos (auch im Ausland) mit Hilfe des integrierten Softphones (und gestartetem Cisco Anyconnect (VPN zur JKU) ) ohne Ihren Festnetz-Telefonapparat (Beantragung einer Softphone-Lizenz durch Ihren Kostenstellenverantwortlichen mit Begründung (viel Reisetätigkeit,…) per Email an „teladmin@jku.at“). Externe Gespräche, werden wie gewohnt Ihrem Festnetzapparat verrechnet.
  • Steuern Sie Ihr Cisco IP-Telefon mit dem Soft Dialer.
  • Schauen Sie die letzten Kommunikationsvorgänge durch, um schneller reagieren zu können. Schauen Sie nach, wer Sie wann angerufen hat.
  • Fügen Sie nach Bedarf Kommunikationsmedien hinzu. Während Sie telefonieren, können Sie schnell und einfach Video oder Dokumentenaustausch hinzufügen, um die Zusammenarbeit oder die Besprechung effektiver zu gestalten.
  • Geben Sie Ihren Bildschirm an bis zu 5 andere Jabber-User frei. Sie können auf Wunsch die Maussteuerung an eine dieser Personen übergeben.
  • Nutzen Sie abhörsicheres Chatten mit den anderen Teilnehmern inklusive abhörsicheren Dokumentenversand u. Screenshot-Versand.
  • Bei ankommenden Anrufen erhalten Sie ein Pop-Up-Fenster. Sie sehen, wer anruft und die Anruf Art – nur Sprache oder Video –, bevor Sie antworten. Wenn Sie verfügbar sind, können Sie den Anruf entgegennehmen oder ablehnen.
  • Der Status des anderen Teilnehmers wird angezeigt (telefoniert/abwesend/verfügbar…). Sie können Ihren Status selbst ändern (nicht stören, bis 1400h in Besprechung,…). Im Status „Nicht Stören“ wird Ihr Telefon auf lautlos geschaltet.
  • Wenn Sie eine Mailbox nutzen, dann können Sie auf die einzelnen Nachrichten zugreifen (abspielen, löschen, Rückruf…)




auf Anfrage
Headset auf Anfrage
Virtueller Anrufbeantworter auf Anfrage CiscoMailbox
Analoges Endgerät (z. B. Faxgerät) auf Anfrage


Konferenzapparat auf Anfrage Cisco 7937

Soft Dialer (Cisco Jabber)

Steuern Sie Ihr Cisco IP-Telefon mit dem Soft Dialer.

Der Soft Dialer bietet leistungsfähige, im Desktop-Computer integrierte Kommunikations-Funktionen. Dazu zählen darin eingebundene Teilnehmerverzeichnisse der JKU, Anruf per Mausklick, Anzeige ankommender Anrufe und das Hinzufügen weiterer Medien (Dokumentenversand, Screenshot-Versand) zu einem laufenden Gespräch. Sie können Ihre Kommunikation über ein einziges Fenster steuern und dadurch wirksamer kommunizieren und sogleich produktiver werden.

Soft Phone (Cisco Jabber)

Steuern Sie Ihr Cisco IP-Telefon mit dem Soft Phone. (Siehe Soft Dialer)

Telefonieren Sie kostenlos (auch im Ausland) mit Hilfe des integrierten Softphones ohne Ihren Festnetz-Telefonapparat. Externe Gespräche werden wie gewohnt Ihrem Festnetzapparat verrechnet.

Virtueller Anrufbeantworter (Voicemail)

Sobald Ihr virtueller Anrufbeantworter (Voicemail) vom IM konfiguriert wurde, erreichen Sie diesen durch Anwählen der Telefonnummer 3000 oder Drücken der Nachrichtentaste.

Nach dem ersten Anwählen werden Sie aufgefordert, Ihren Anrufbeantworter zu personalisieren!

Cisco Telefone personalisieren

Um Ihr Cisco-Telefon zu personalisieren (Kurzwahlen, Telefonbücher, Rufumleitungen etc.) gehen Sie wie folgt vor:

1. Öffnen Sie die Internetseite cucm.jku.at
2. Melden Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Kennwort (AK-Nummer und dazugehöriges Passwort) an.

Gebühreninformationen Festnetztelefonie

Jede Abteilung der JKU erhält monatlich eine Aufstellung der Telefonkosten.


Festnetz Telefonkosten

Inlandsgebühren Kosten (Minute)
National € 0,03
Gratisdienste (z.B. 0800) € 0,00
Mehrwertdienste (z.B. 0810, 0820, etc) € 0,08
Mehrwertdienste (z.B. 09) € 3,20
Mobilnetz (National) € 0,18


Auslandsgebühren zum Festnetz (Minute) zum Mobilnetz (Minute)
  Auslandsgruppe 1
Deutschland, Italien, Frankreich, Großbritannien und Nordirland, Kanada, Schweiz, Slowakische Republik, Slowenien, Tschechische Republik, Ungarn, Vereinigte Staaten von Amerika
€ 0,09 € 0,21
  Auslandsgruppe 2
Albanien, Belgien, Bosnien-Herzegowina, Bulgarien, Dänemark, Finnland, Griechenland, Irland, Jugoslawien (Serbien und Montenegro), Kroatien, Liechtenstein, Luxemburg, Malta, Niederlande, Norwegen, Polen, Portugal, Schweden, Spanien, Vatikanstadt, Zypern
€ 0,13 € 0,25
  Auslandsgruppe 3
Andorra, Australien, Belarus, China VR, Christmas Inseln, Cocos-Inseln, Estland, Hongkong, Israel, Japan, Jungferninseln (US), Republik Korea, Lettland, Litauen, Mazedonien, Monaco, Neuseeland, Palästina, Puerto Rico, Rumänien, Russische Föderation, San Marino, Singapur, Südafrika, Taiwan, Türkei, Ukraine, Usbekistan
€ 0,23 € 0,27
  Auslandsgruppe 4
Ägypten, Algerien, Angola, Antarktis, Argentinien, Armenien, Aserbaidschan, Bahrain, Bermuda, Bhutan, Botswana, Brasilien, Brunei, Chile, Dominikanische Republik, Ecuador, Färöer-Inseln, Fr. Guyana, Gabun, Georgien, Ghana, Gibraltar, Guadeloupe, Indien, Island, Jordanien, Katar, Kolumbien, Kuwait, Libyen, Macao, Malaysia, Marokko, Martinique, Mayotte, Mexiko, Moldawien, Niederländische Antillen, Peru, Philippinen, Reunion, S. Lucia, S. Pierre und Miquelon, S. Vincent und die Grenadinen, Sambia, Saudi Arabien, Simbabwe, Swasiland, Tadschikistan, Thailand, Tunesien, Turkmenistan, Venezuela, Vereinigte Arabische Emirate
€ 0,52 € 0,52
  Auslandsgruppe 5
Afghanistan, Anguilla, Antigua und Barbuda, Äquatorialguinea, Aruba, Ascension, Äthiopien, Bahamas, Bangladesch, Barbados, Belize, Benin, Bolivien, Burkina Faso, Burundi, Kaiman-Inseln, Costa Rica, Côte d’Ivoire (Elfenbeinküste), Dominica, Dschibuti, El Salvador, Eritrea, Falkland-Inseln, Fidschi, Fr. Polynesien, Gambia, Grenada, Grönland, Guam, Guatemala, Guinea, Guyana, Haiti, Honduras, Indonesien, Irak, Iran, Jamaika, Jemen, Jungferninseln (Britische), Kambodscha, Kamerun, Kap Verde, Kasachstan, Kenia, Kirgisistan, Komoren, Kongo, Korea VR, Kuba, Laos, Lesotho, Libanon, Liberia, Madagaskar, Malawi, Malediven, Mali, Mauretanien, Mauritius, Mikronesien, Mongolei, Montserrat, Mosambik, Myanmar, Namibia, Nepal, Neukaledonien, Nicaragua, Niger, Nigeria, Oman, Pakistan, Palau, Panama, Papua-Neuguinea, Paraguay, Ruanda, S. Helena, S. Kitts und Nevis, Saipan, Samoa, Senegal, Seychellen, Sri Lanka, Sudan, Suriname, Syrien, Tansania, Togo, Tonga, Trinidad und Tobago, Tschad, Turksund Caicos-Inseln, Uganda, Uruguay, Vietnam, Zentralafrikanische Republik
€ 0,83 € 0,83
  Auslandsgruppe 6
Amerikanisch Samoa, Cook-Inseln, Diego Garcia, Guantanamo-Bay, Guinea-Bissau, Kiribati, Nauru, Niue, Norfolk-Inseln, Marschall-Inseln, Midway-Inseln, Ost-Timor, Pitcairn-Inseln, S. Tomé und Principe, Sierra Leone, Salomonen, Somalia, Tuvalu, Vanuatu, Wallis und Futuna, Wake-Insel
€ 3,63 € 3,63